Naturheilmittel

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den ergänzenden oder ausschließlichen Einsatz von Naturheilmittel in ihrer Therapie

Der Grund dafür liegt in den guten Erfahrungen mit der Wirksamkeit dieser  Medikamente. Ein weiteres wichtiges Argument ist, dass homöopathische Mittel bei richtiger Anwendung in gewisser Hinsicht eben nicht wirken: Sie weisen keine Nebenwirkungen auf und bergen keine Abhängigkeitsgefahr; dazu sind sie in der Regel auch preislich interessant.

Aber was bedeutet Homöopathie eigentlich? Übersetzt heißt der Begriff soviel wie „ähnliches Leiden". Hinter dieser Bezeichnung steht folgendes Prinzip: Die Symptome, die eine Substanz bei einem gesunden Menschen hervorruft, könne dieselbe Substanz mit großer Wahrscheinlichkeit bei einem kranken Menschen lindern oder heilen. Umfassende Symptomverzeichnisse, sogenannte Repertorien, geben über die Verwendung der einzelnen Substanzen Auskunft.

Auf die wachsende Bedeutung der Naturheilkunde ist unser Team bestens eingerichtet. Sie finden bei uns Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmittel, Diabetika und Reformspezialitäten in verschiedenen Ausführungen. Außerdem bieten wir Ihnen eine große Auswahl von Ölen auf Kräuterbasis und viele homöopathische Körperpflegemittel an. Bei Fragen zum Thema Homöopathie stehen wir Ihnen natürlich jeder Zeit gerne zur Verfügung.

Wir erstellen Ihnen, je nach Krankheitsbild und Leitsymptomen, Vorschläge zu:

· Homöopathischen Hausapotheken verschiedener Potenzen in Handabfüllung
  (Standardfüllungen z.B. für Kinder oder Hebammen und individuelle
  Zusammensetzungen)
· Einzel- und Komplexmitteln
· anthroposophischen Mitteln
· biochemischen Präparaten
· Heilkräuteranwendungen
· und weiteren begleitenden Maßnahmen